Infrarot-Strahler

Ein Infrarot-Strahler ist eine Lichtquelle, die in einem für´s menschliche Auge nicht sichtbaren Spektrum strahlt. Es gibt normale Taschenlampen mit IR-Filtern, sie sind jedoch sehr schwer und unhandlich. Weiterhin gibt es IR-Laser, sie haben eine hohe Reichweite. IR-Laser ohne Zulassung sind sehr gefährlich, sie sind nicht sichtbar, deshalb hat das Auge keinen Schutzreflex. Durch die hohe Energiedichte des Lichtes auf kleiner Fläche können sie bei unsachgemäßer Anwendung sehr schnell irreparable Schäden an der Netzhaut hervorrufen. Aus diesem Grund haben wir nur die zugelassenen "Laserluchs" Strahler im Programm. Bewährt hat sich der IR-Dioden-Strahler: Eine Leuchtdiode sendet Licht im IR-Spektrum aus. IR-Dioden-Strahler sind im Verhältnis sehr klein bei guter Leistung und niedrigem Energieverbrauch. Die Reichweite liegt zwischen 70 und 300 Metern. Sie ist sehr stark abhängig vom verwendeten Nachtsichtgerät. Es gibt viele Situationen, in denen ein IR-Strahler wertvolle Dienste leisten kann. Dieser kann das Nachtsichtgerät unterstützen, wenn z.B. ein Stück Wild im Wald oder bei extremer Dunkelheit näher angesprochen werden soll. Er ist eine sehr sinnvolle Ergänzung zum Nachtsichtgerät. Wir haben viele verschiedene Strahler vorrätig, um für Ihren Zweck den Richtigen herauszufinden. Beratung, nähere Beschreibung und Preise im Shop.

 

Haben Sie bereits einen IR-Strahler bei dem das Wild abspringt? Wir machen Ihren Strahler "Rotwildsicher!" Fragen Sie an!

 

         

 

             

 

Rufen Sie uns an und lassen Sie sich persönlich beraten. +49 (0) 172-7331407  Wir rufen gerne zurück.

Bestellungen sind nur im Shop möglich, bitte den Warenkorb anklicken .

Für Fragen senden Sie uns bitte eine e-mail an:

InfoCML-Jagd.de